Aufgrund der Ereignisse der letzten Tage und den aktuell veranlassten Massnahmen rund um den Corona-Virus, hat das Organisationskomitee die Entscheidung gefasst, den Feuerwehrmarsch 2020 vom 2. Mai um ein Jahr zu verschieben.


Angesichts der dramatischen Entwicklung hat das Organisationskomitee beschlossen,den Anlass zu verschieben. Dem Beschluss gingen Abklärungen beider Aargauischen Gebäudeversicherung und dem Aargauischen Feuerwehrverbandvoraus.

 

«Diese Massnahmen soll auch dazu beitragen, dass dieFeuerwehren im Notfall jederzeit einsatzfähig bleiben.»

 

Nach heutigem Stand dürfte ein solcher Anlass in der geplanten Form nicht stattfinden. Darüber hinaus, sollten die Massnahmen des Bundes verlängert werden, wäre die Feuerwehr und der Feuerwehrverein Rietenberg gezwungen gewesen, den Event kurz vor der Durchführung abzusagen. Um diesen Anlass verschieben zu können, musste auch das Organisationskomitee des neuen Austragungsortes, die Feuerwehr WHH sich dazu bereit erklären. Dafür möchten wir ein grosses Dankeschön aussprechen.


Herzlichen Dank an unsere Sponsoren!

Hauptsponsor

Co-Sponsoren